Story

Industriefotografie trifft auf Hochsicherheit und Pumpen

Für unsere Kunden Wilo und Zabag Security Engineering sind wir nach Dortmund gereist um entsprechende Referenzen zu dokumentieren. Ein denkbar einfaches Projekt entwickelte sich schnell zu der bisher größten Herausforderung: “Tore und Zugangsportale sexy zu machen”. Des Weiteren sind die Anlagen durch eine extrem hohe Frequenz von ca. 800 Öffnungen / Tag schwer zu fotografieren. Unsere Kunden nutzen die Fotoarbeiten und den Film zur Dokumentation und Präsentation auf Messen, Webseite und auf Social Media Kanälen.

Referenzkunden

Industriefotografie 1st-Picture Wilo Zabag Industriefotografie 1st-Picture Wilo Zabag

Details zum Projekt

Industriefotografie in hochfrequentierten Bereichen ist äußerst schwierig, da sich kaum entsprechendes Equipment auf unserem Stativ positionieren lässt. Des Weiteren ist eine Spezialgenehmigung für unsere Drohne notwendig.

Wir fotografieren mit unseren Vollformat-Kameras, um auch bei Dunkelheit perfekte Qualität liefern zu können.

Ihr Ansprechpartner